Boolr

Technische Informatik, Q4:

Da Hades auf unseren Computern leider instabil läuft, haben wir gestern mit Boolr eine interessante Alternative ausprobiert.

Fazit: Die Anwendung lässt sich sehr intuitiv nutzen. Insbesondere ist es wirklich leicht aus einfachen Gattern zunehmend komplexere Schaltnetze zu bauen und dafür jeweils eigene Schaltsymbole zu erstellen. Die Anwendung wird sicher auch in Zukunft ihren Platz im Informatikunterricht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.